Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Arbeitsgemeinschaften / AG Grünland und Futterbau / Jahrestagung 2022

Jahrestagung 2022

 

 

Ankündigung der 65. Jahrestagung der AGGF in Soest vom 25. bis 27. August 2022

„Grünland im Spannungsfeld Forschung, Wissenstransfer und öffentliche Wahrnehmung“

Organisation: AG Grünland, Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Agrarwirtschaft
Lübecker Ring 2, 59494 Soest
Kontakt: Prof. Dr. Harald Laser, Professur für Pflanzenbau, Grünland und Nachwachsende Rohstoffe, Lübecker Ring 2, 59494 Soest,
Laser.Harald(at)fh-swf.de, Tel.: +49 2921 - 378 3105
Tagungsort: Campus der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Soest, Lübecker Ring 2, 59494 Soest, Tel.: 02921-378-3211 / Fax: 02921-378-3200, Anfahrt/Lageplan
Wissenschaftliches
Tagungsprogramm:
Beiträge für Vorträge und Poster sind aus allen Bereichen der Futterbauforschung möglich. Erwünscht sind Beiträge zur Nutzung von Grünland und Feldfutter inklusive des Zwischenfruchtanbaus von Doktorandinnen und Doktoranden bzw. (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die Tagung hat das Schwerpunktthema „Grünland im Spannungsfeld Forschung, Wissenstransfer und öffentliche Wahrnehmung“. Über Impulsreferate soll in die Thematik eingeführt werden. Weitere Vorträge sollen die Forschung zu dieser Thematik sowie die Umsetzung in die Praxis beleuchten.
Anmeldung von Beiträgen: Um die Anmeldung von Beiträgen wird bis zum 15. Mai 2022 gebeten: Marc Wolf, Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Agrarwirtschaft Lübecker Ring 2, 59494 Soest, Email: Wolf.Marcjoerg(at)fh-swf.de Bitte machen Sie in der Anmeldung folgende Angaben: Name, Vorname der Autoren, Thema des Beitrages, Vorstellung der Problematik (¼ Seite).
Exkursionen: Am Freitagnachmittag führt die Halbtagsexkursion ins Sauerland. Auf der Grünlandversuchsstation, welche die LWK NRW gemeinsam mit der FH SWF betreibt, werden aktuelle Feldversuche vorgestellt und diskutiert. Die Samstagsexkursion führt durch den Arnsberger Wald auf innovative landwirtschaftliche Betriebe im Möhnetal und Hochsauerland und schließt mit einer Führung durch geschützte Bergheide-Gesellschaften bei Winterberg ab.
Gesellschaftsabend: Am Donnerstagabend findet der Gesellschaftsabend mit einer Auswahl verschiedener Gerichte im Biergarten der Brauerei Christ statt.
Rahmenprogramm: Am Donnerstag findet eine Führung durch die Hansestadt Soest statt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der Stadt. Am Freitag führen wir Sie ins schöne Sauerland. Unter anderem stehen der Möhnesee-Turm, die Bilsteinhöhle und eine Schifffahrt auf dem Hennesee auf dem Programm
Quartiere: Für die Tagung wurden befristet Zimmerkontingente bestellt (Kennwort: AGGF).
  • Hotel am Wall (EZ 80,- €, DZ 100,- €, Preise inkl. Frühstück)
  • Hotel Susato (nur 25.-26.8.22, EZ 80,10 €, DZ 103,50 €, Preise inkl. Frühstück)
  • CityMotel Soest (EZ 38,- €, DZ 49,- €, App 65,- €), Preise exkl. Frühstück)
Eine Liste mit anderen möglichen Unterkünften wird Anfang Mai verschickt.

Aus technischen Gründen (unter Vorbehalt des aktuellen Geschehens im Zusammenhang mit COVID19) behalten wir uns Änderungen im Ablauf der Exkursions-, des Rahmens- und das Abendprogramms vor!

Termine und Deadlines:

 

15.05.2022 Frist für die Anmeldung von Beiträgen bei Marc Wolf (Email: Wolf.Marcjoerg(at)fh-swf.de)
27.05.2022 Bestätigung über Beitragsannahme und Layout-Hinweise für Manuskripte für den Tagungsband
20.06.2022 Deadline für die Abgabe des druckfertigen Manuskripts für den Tagungsband an folgende Adresse: Email: Wolf.Marcjoerg(at)fh-swf.de)
05.07.2022 Frist zur Anmeldung zur Tagung und Exkursionen (Anmeldung erst ab Anfang Mai möglich, Benachrichtigung folgt)
Nach der verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahme- und Kostenbestätigung bzw. Rechnung mit der Bitte um Überweisung/Bezahlung. Bitte beachten Sie schon jetzt, dass eine Veröffentlichung im Tagungsband nur nach Anmeldung und Bezahlung der Tagungsgebühr erfolgen kann.